Top 5 Tools zur Mitarbeitermotivation

givve infografik
Unsere – nicht immer ganz ernst gemeinte – Infografik – setzt sich mit einer Frage auseinander, die vielen Chefs und Personalverantwortlichen Schweißperlen auf die Stirn treibt: Welche Tools sind die besten, um Mitarbeiter tatsächlich zu motivieren? Denn Fachkräftemangel, hohe Wechselbereitschaft oder der Drang vieler, sich immer wieder neu zu erfinden und auszuprobieren, setzt Unternehmen heute mehr denn je unter Druck, ihre Mitarbeiter zu motivieren und zu binden. Dafür lässt sich so manch Arbeitgeber einiges einfallen: vom hauseigenen Fitnessstudio, über den Obstkorb bis hin zu Lachseminaren oder Rutschbahnen im Unternehmen. Mit solchen und ähnlichen Aktionen wie Sommerfesten oder Weihnachtsfeiern versuchen Chefs, ihren Mitarbeitern ein seliges Lächeln ins Gesicht zu zaubern und sie von der Tatsache abzulenken, dass Arbeit nun einmal Arbeit heißt, weil sie eben keine Freizeit ist.

Trotzdem sollte sich kein Vorgesetzter jetzt dazu veranlasst sehen, voller Panik ein Führungskräfte-Meeting einzuberufen, um darüber zu diskutieren, ob Sport- und Spielgeräte oder Snacks aus der Firma verschwinden sollten. Denn die Maßnahmen, die wir in unserer Infografik ein wenig auf die Schippe genommen haben, tragen durchaus dazu bei, Mitarbeitern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und den Arbeitsalltag ein wenig zu versüßen.
Woher wir das wissen? Aus eigener Erfahrung: Wir bei givve® haben sowohl einen Obstkorb als auch einen Tischkicker und sind darüber sehr glücklich. Es kam bei uns bisher weder zu schweren Unfällen noch zu Handgreiflichkeiten.

Mit der Infografik wollen wir vor allem eines erreichen: Zum Nachdenken anregen und Vorgesetzte dazu veranlassen, etwas über den Tellerrand zu schauen. Die ein oder andere außergewöhnliche Aufmerksamkeit kann Mitarbeiter immer wieder aufs Neue darauf aufmerksam machen, in welch einzigartigem Unternehmen sie arbeiten.

Mehr Informationen unter www.givve.com.

designed with freepik – www.freepik.com